Über Piller

Piller wurde 1909 vom deutschen Ingenieur Anton Piller in Hamburg gegründet.

Mit annähernd 1.000 Mitarbeitern weltweit hat Piller seinen Hauptsitz in Osterode am Harz und bedient die globalen Märkte über eigene Vertriebs- und Serviceniederlassungen in Europa, den USA, Australien und Asien sowie weltweit über ein Netz von Vertriebspartnern.

Die zweckmäßig errichteten Fertigungs- und F&E-Einrichtungen am Hauptsitz in Osterode sowie eine moderne Montage- und Testeinrichtung im nahe gelegenen Bilshausen sind absolut auf dem neuesten Stand der Technik. Diese Einrichtungen erstrecken sich über 14 Hektar mit mehr als 50.000 m² Fläche.

Im 2001 erbauten Werk Bilshausen befinden sich hochmoderne Anlagen für die Montage und Prüfung von Pillers bekannter Hochleistungs-Diesel-Produktreihe UNIBLOCK™; die Anlage wurde 2009 erweitert, wobei die Montageflächen erheblich vergrößert und zusätzliche Prüffelder für den Test von Systemen bis zu 3000kVA integriert wurden, was Bilshausen zur modernsten Einrichtung ihrer Art macht.

Die Piller Gruppe ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des multidisziplinären globalen britischen Ingenieur- und Industriekonzerns Langley Holdings Plc. Im Jahr 2016 akquirierte Piller Power Systems Inc, die US-Tochter der Piller Group GmbH, die Geschäftsbereiche und Vermögenswerte des Unternehmens Active Power, eines US-Spezialisten für Flywheels zur Energiespeicherung.

File Name Size
Piller Group Profile DE 1.38 MB Download
Langley Holdings Overview 3.58 MB Download