Piller enthüllt ein neues Konzept für die Bodenstromversorgung von Flugzeugen auf der Inter Airport Europe 2021

Osterode, 5. November 2021

Piller Power Systems, der weltweit führende Systemanbieter nachhaltiger Stromversorgungen, stellt mit seinem GPe Konzept (Ground Power electric) einen grundlegend neuen Denkansatz bei der Bodenstromversorgung an Flughäfen vor.

Das GPe Konzept wurde als nachhaltige, effiziente, elektrisch betriebene Ground Power Unit (GPU) entwickelt, die auf getrennten Batterie- und Stromversorgungsmodulen basiert und dieselgestützte GPU‘s auf Flughäfen ersetzt.

“Das Konzept der Ground Power electric (GPe) stellt ein grundlegendes Umdenken im Hinblick auf die Art und Weise dar, wie Stromversorgungssysteme der Zukunft auf Flughäfen arbeiten werden. Die Vermeidung von CO2 Emissionen, Reduktion von Kosten und Lärm bei gleichzeitiger Steigerung von Effizienz, Verfügbarkeit von Betriebsstunden und Flexibilität beruht auf diesem Konzept. Die der GPe zugrunde liegenden Überlegungen sind ebenso innovativ wie radikal", sagt Andrew Dyke, Managing Director der Piller Group.

Umweltfreundliche batteriegestützte GPU Systeme weisen viele Vorteile gegenüber den heutigen dieselgestützten Umformern auf. Innovationen, wie die Trennung von GPU-Wechselrichter und Batterie, bieten enorme Vorteile bei dem Ladeprozess, bei der Betriebseffizienz, bei der Anzahl der erforderlichen Systeme und bei einer höheren Verfügbarkeit.

Die Vorzüge unserer GPe Technologie erstrecken sich auf die Arbeitsabläufe, Investitionen bis hin zur Umwelt- und Zukunftssicherung.

Die nachhaltigen Lösungskonzepte der Piller Forschungs- und Entwicklungsabteilung im Bereich der Bodenstromversorgung von Flughäfen werden auf der Inter Airport Europe 2021 präsentiert, wo unsere Ingenieure die technischen Details der GPe erläutern werden.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie Piller am Stand 1142 auf der Inter Airport Europe 2021, der internationalen Fachmesse für Flughafen-Ausrüstung, Technologie, Design & Service vom 9.-12. November 2021 auf der Münchner Messe.

Sollten Sie weitere Informationen wünschen, schreiben Sie bitte an aviation@piller.com

Trailer

Full animated movie coming soon

Über Piller
Piller ist das weltweite Schlagwort für Stromsicherung bei unternehmenskritischen Anwendungen. Zu den Kunden von Piller gehören viele der weltweit führenden Banken und FinanzinstituteRechenzentrenRundfunkanstalten, Telekommunikationsunternehmen und staatliche Organisationen. 1909 von Anton Piller in Hamburg gegründet, zog das Unternehmen 1919 an seinen heutigen Hauptsitz und Produktionsstandort in Osterode am Harz um. Heute verfügt Piller über eine Prüf- und Montageeinrichtung im nahen Bilshausen und bedient die globalen Märkte über eigene Vertriebs- und Serviceniederlassungen in Europa, den USA, Australien und Asien sowie weltweit über ein Netz von Vertriebspartnern. Im November 2016 akquirierte Piller die Geschäftsbereiche und Vermögenswerte des Unternehmens Active Power, eines US-Spezialisten für Schwungräder zur Energiespeicherung mit Sitz in Austin, Texas. Piller Group beschäftigt weltweit rund 1000 Mitarbeiter. Piller ist eine Tochtergesellschaft des mehrspartig aufgestellten, im Privatbesitz befindlichen Engineering- und Industriekonzerns Langley Holdings plc